Direktor

elshahed_fab20070925215734.jpg

Univ.- Prof. Dr. Phil. Elsayed Muhammad Elshahed

  • Univ.-Professor für islamische Studien an Al-Azhar   Universität in Kairo
  • Leiter des Instituts für interkulturelle Islamforschung in Wien
  • Bis SS. 2008 Leiter der Islamischen Religionspädagogischen Akademie/Studiengang (IRPA) in Wien
  • Ehem. Berater des ägyptischen Auqaf-Ministers im Obersten Rat für Islamische Angelegenheiten in Kairo

Geboren am 30. Juni 1945 in Scharkiya – Ägypten

Studium in Kairo: Philosophie, Soziologie,  Psychologie und Islamwissenschaften.

Magister und Promotion in Deutschland (Tübingen und Saarbrücken): Islamische Philosophie, europäische Philosophie, Kirchengeschichte und christliche Dogmatik.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied des Obersten Rates für Islamische Angelegenheiten in Kairo
  • Mitglied des ägypt. Obersten Rat für Islamische Angelegenheiten in Kairo
  • Mitglied der Ägypt. Philosophischen Gesellschaft
  • Mitglied der Interreligiösen Arbeitsstelle (RIG); des deutschen Islamforums und des Interkulturellen Rates in Deutschland
  • Mitglied der Weltethos Initiative in Österreich
  • Mitglied der Personen-Enzyklopädie „Who is Who“ in Österreich u. der Schweiz seit 2005
  • Initiator von einigen wissenschaftlichen und pädagogischen Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Forschungs- und Lehrtätigkeitsgebiete:

Islamische Theologie, Philosophie, Methodik des islamischen Rechts, islamischen. Mystik und Qur`anexegese sowie interkulturelle Philosophie und interreligiöser Dialog.

Die wichtigsten Publikationen: Bücher (in Deutsch und Arabisch):

  • Das Problem der transzendenten sinnlichen Wahrnehmung in der spätmu`tazilitischen Erkenntnistheorie, Berlin, 1983  (Deutsch).
  • Das islamische Denken vom Einfluss zur Dilemma, Beirut, 1994 (Arab.).
  • Monotheismus, Prophetie und Qur`an im christlich-islamischen Dialog, Beirut, 1994 (Arab.).
  • Zwei Biographien in der türkischen Islamischen Enzyklopädie, Ankara, 1998.
  • Al-Kamil, eine spätmu`tazilitische Summa Theologica, (Hrg.), Kairo, 1999 (Arab.)
  • Einführung in der Methodologie der Qur`anexegese, Riad, 2000 (Deutsch)
  • Die Konzeption der gegenwärtigen Philosophie - vom Allgemeinen zum Allgemeineren, Kairo, 2000 (Arab.).
  • Christentum und Islam, von der Nachbarschaft zum Dialog, 2. erw. Ausgabe Kairo, 2001 (Arab.).
  • Korankunde für Christen v. Paul Schwarzenau, Arabische Übersetzung aus dem Deutschen, Kairo, 2001.
  • 17 Fachartikel in der islamischen Enzyklopädie für allgemeine Begriffe, der Oberste Rat f. Islamische Angelegenheiten in Kairo, 2001
  • Zwei Biographien in Enzyklopädie der großen arabischen und islamischen Denker, Tunesien, 2006

Sowie über 50 deutschsprachige Publikationen und Vorträge im Bereich des interreligiösen Dialogs, der Religionspädagogik und interkulturellen Philosophie, veröffentlicht in Fachzeitschriften, Sammel- bzw. Konferenzbänden und Festschriften in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Wien, Febr. 2009                                  
Elsayed Elshahed                                                                    

±